Consulting

Bereitstellung einer Verantwortlichen Elektrofachkraft entsprechend DIN VDE 1000-10:2009.01 Kapitel 3.1 zur Sicherstellung der Anforderungen § 3 des Arbeitsschutzgesetzes

Für den Bereich der Elektrotechnik kann der Arbeitgeber die fachliche Leitung eines elektrotechnischen Betriebs oder Betriebsteils an eine Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) übertragen. Die Rahmenbedingungen für diese Beauftragung definiert die DIN VDE 1000-10 in Abschnitt 5.3. In der DIN VDE 1000-10 wird auch festgelegt, wer qualifiziert ist, die fachliche Leitung eines elektrotechnischen Betriebs oder Betriebsteils zu übernehmen.

Fachliche Unterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für die DGUV V3 und DGUV V4 entsprechend TRBS 1111 (Gefährdungsbeurteilung und technische Bewertung)

Prüfung & Abnahme von Wartungs- und Prüfdienstleistungen im Facility Management entsprechend GEFMA Richtlinie 198-1 (Dokumentation im FM)

Unterstützung bei der Erstellung von Terminplänen zur Durchführung von Prüfungen technischer Anlagen und Einrichtungen nach der Anlagen-Prüfverordnung AnlPrüfVO (18.04.2005) sowie der Verordnung über den Betrieb von baulichen Anlagen (Betriebs-Verordnung, BetrVO).

Anschrift:

G & K GmbH Elektrische Sicherheit

Am Müggelpark 23

15537 Gosen-Neu Zittau

Kontakt:

info@elsi.de

Tel.: +49 (0)30 555 72 53 70

Fax.: +49 (0)30 555 7253 71

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.